baukastenWebsite

Warum Homepage Baukästen nicht die beste Wahl sind

Sie haben sicherlich schon einmal irgendwo eine Werbung gesehen, die eine einzigartige Webseite zum Preis von monatlich 9,99€ anpries. Viele verschiedene Anbieter auf dem Markt bieten so genannte Homepage Baukästen an, die dies ermöglichen sollen. Nicht immer sind diese Baukästen die beste Wahl, oftmals sogar eine denkbar schlechte.

Homepage Baukästen sollen einfaches Erstellen von Webseiten ermöglichen

Das Prinzip hinter Homepage Baukästen ist einfach: Sie bekommen vom Anbieter einen gewissen Rahmen gestellt, den Sie dann mit einzelnen, vorgefertigten Elementen füllen und anpassen können. Eine blaue Überschrift hier, ein schöner Rahmen dort – die Nutzer können sich auf einfache Weise austoben und sich so eine Webseite nach ihren Vorstellungen gestalten. Soweit die Theorie. Oftmals tritt im Laufe des Erstellens aber Ernüchterung ein, da die Möglichkeiten doch beschränkter sind, als erhofft.

Homepage Baukästen: Auf Freude folgt Ernüchterung

Bevor ich mit meinem Bruder Magnus die Werbeagentur Schwarzwaldbruder ins Leben gerufen hatte, erstellte ich neben Studium Webseiten, um mir so etwas Geld nebenher zu verdienen. Sie glauben gar nicht, wie groß der Anteil an Anfragen von Personen war, die sich zunächst selbst ans Kreieren gewagt haben, die dann aber nicht zufrieden waren und festgestellt haben, dass es so einfach eben doch nicht ist.

Corporate Identity geht bei Homepage Baukästen verloren

Keine Frage: Einzelne Homepage Baukästen sind heute wirklich nicht schlecht und mit ihnen lassen sich ansehnliche Ergebnisse herstellen. Und ich möchte gar nicht sagen, dass eine 08/15 Webseite für manchen nicht sogar absolut ausreichend ist. Der Individualisierungsgrad ist dennoch sehr eingeschränkt und selbst für die Möglichkeiten die man hat, braucht man ein gewisses Auge, um etwas Anständiges zu produzieren. An Corporate Identity (einheitliches Design bei allen eingesetzten Medien eines Unternehmens) ist aber in jedem Falle nicht zu denken.

Wer konkurriert, sollte die Webseite professionell erstellen lassen

Die Frage, die sich Personen oder Unternehmen stellen müssen, die eine neue Webseite benötigen, ist die Folgende: Kann ich auf Individualisierungen, Corporate Identity und professionelles Auftreten verzichten? Dann ist der Homepage Baukasten eine gute Möglichkeit. Ein Maler mit einem 1-Mann Betrieb braucht natürlich keine aufwendige Webseite, um sich von seiner Konkurrenz abzuheben – hier reicht etwas Einfaches um gefunden zu werden. Sobald es aber darum geht, in Konkurrenz zu treten und sich möglichst stark zu präsentieren, kommt man meiner Meinung nach nicht an einer professionell erstellten Webseite vorbei. In diesem Fall sollte man einen großen Bogen um Homepage Baukästen machen, da es schwer ist, mit ihnen das zu erreichen, was sie versprechen.

Homepage Baukästen versprechen viel, halten jedoch nur selten alles, was sie versprechen. Die Möglichkeiten sind in der Regel stark eingeschränkt, sodass es schwierig wird, sich von der Masse abzuheben. Nicht jeder benötigt eine professionelle Webseite, wer aber Wert auf professionelles Auftreten im Internet legt und sich gut positionieren möchte, der sollte Homepage Baukästen nicht nutzen. Mehr Informationen zum Thema Webdesign finden Sie auf unserer Seite zum Thema Webdesign.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email