DubContent

Was Duplicate Content ist und wie man ihn vermeidet

Eines der Zauberworte bei der Suchmaschinenoptimierung, oder kurz SEO, lautet Duplicate Content, oder auf Deutsch doppelter Inhalt. Dieser Duplicate Content ist mit einer der verteufelsten Dinge, wenn es darum geht, weit oben in den Suchergebnissen zu landen. Das Problematische bei der Sache: der doppelte Inhalt entsteht schneller, als es Ihnen lieb ist – und das auch noch unbemerkt. Es sei denn, man ist vorsichtig und weicht den Fallen aus.

Duplicate Content entsteht wenn Inhalte mehrfach auftauchen

Zunächst möchte ich noch einmal genauer darauf eingehen, was Duplicate Content überhaupt ist. Von Duplicate Content spricht man immer dann, wenn auf zwei individuellen Seiten im Internet identische Inhalte zu finden sind. Sprich: Kopieren Sie beispielsweise den Inhalt einer beliebigen anderen Webseite und fügen ihn auf Ihrer Seite ein, erzeugen Sie Duplicate Content (von einer Urheberrechtsverletzung ganz abgesehen). Das bedeutet, sobald im Internet gleicher Inhalt ein zweites (drittes, viertes, etc.) auftaucht, wird von Duplicate Content gesprochen.

Suchmaschinen bestrafen Duplicate Content

Suchmaschinen bestrafen Duplicate Content rigoros. Eine Internetseite, die vermehrt bereits bestehende Inhalte veröffentlicht, wird von Suchmaschinen abgestraft. Zunächst erscheint die betroffene Einzelseite erst gar nicht in den Suchergebnissen. Bei weiteren Verstößen kann es sein, dass die komplette Domain inklusiver aller Unterseiten – auch solche die an sich keinen Duplicate Content darstellen – aus dem Index der Suchmaschinen verbannt. In der Regel ist eine Domain aus dieser Verbannung auch nicht mehr zu retten, selbst bei komplett neuen Inhalten und einem Redesign (Neugestaltung).

Duplicate Content durch www-Problem

Wie leicht Duplicate Content entsteht, möchte ich an einem bekannten Problem deutlich machen. Doppelter Inhalt ist für Suchmaschinen nämlich alles, was nach Doppeltem Inhalt aussieht, schließlich durchsuchen Maschinen Ihre Webseite und diese denken in der Regel nicht mit menschlichem Maßstab. Kommen wir zum Problem. Probieren Sie einmal folgendes aus. Tippen Sie die folgenden Adressen in ihre Adresszeile im Internetbrowser ein:

schwarzwaldbruder.de
schwarzwaldbruder.de

Einmal mit und einmal ohne www. In beiden Fällen landen Sie auf der Webseite ohne www. Das muss auch so sein – schließlich haben wir bei der Werbeagentur Schwarzwaldbruder das so eingestellt. Hätten wir diesen Kniff nicht angewandt, würden Sie jeweils auf einer Version mit www und ohne www landen – und es bestünde Duplicate Content. Ein kleines Detail, das dem normalen Nutzer nicht auffällt, den Suchmaschinen aber sehr wohl.

Lösungen für alle Duplicate Content Probleme

Wie immer gibt es für solche Probleme auch Lösungen. Viele davon lösen Content Management Systeme, wie auch wir sie bei der Werbeagentur Schwarzwaldbruder einsetzen. Für die www/ohne-www Problematik gibt es natürlich auch Lösungen, die aber etwas zu technisch sind, um sie hier zu erklären. Und auch für das Problem mit kopierten Inhalten gibt es Lösungen, keine Sorge, allerdings ebenfalls von technischer Natur.

Duplicate Content entsteht sehr schnell und wenn man nicht aufpasst und sorgfältig arbeitet, wird man von den Suchmaschinen bestraft. Bestes Beispiel hierfür ist die www-Problematik, die eine Webseite gänzlich aus den Suchergebnissen verschwinden lassen kann. Mit ausführlicher Analyse Ihrer Webseite können wir Ihnen sagen, ob bei Ihnen Duplicate Content vorliegt. Fordern Sie hierfür einfach eine kostenlose Erstanalyse an.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.